Case IH Axial-Flow 150 Serie

Axial flow 71501
Caseih axial flow 150 062020 c14 016 ret
Caseih axial flow 150 062020 c14 026 x flow 2 ret
Caseih axial flow 150 062020 c14 023 ret
Af 6140 c14 043
1b3a8551
190762506 af 6140 c14 g 012 new 150
Cl beylot 31 new
140 my16 eu threshing cross flow cutaway 26mar15 copy
7140 t4 rotor 01july14 1

Ausgestattet mit der legendären Singlerotortechnologie und kombiniert mit dem Cross Flow ™ -Reinigungssystem bieten die Modelle 5150, 6150 und 7150 eine hohe Leistung, minimale Verluste und geringe Rüstzeiten, um den Anforderungen Ihres Betriebs gerecht zu werden.

312 - 460 PS
Leistung
5, 6 u. 7
Klasse
bis 10'570 l
Tankgrösse
113 l/s
Entladerate
Picture overview 150

MEHR ALS 40 JAHRE QUALITÄTSDRUSCH

Axial-Flow® Mähdrescher haben nicht nur geringste Verluste bei hohen Durchsatzgeschwindigkeiten- oder Hochertrags-Erntebedingungen, sondern sorgen auch dafür, dass Ihr Tank mit sauberem und unbeschädigtem Getreide gefüllt ist. Unabhängig von den Ernte- oder Feldbedingungen maximieren die Mähdrescher der Serie 150 Ihren Ertrag und Ihre Rentabilität und können durch schnelle und einfache Anpassungen für 130 verschiedene Getreidesorten eingesetzt werden.

  • 5 verschiedene Vorsätze für alle Kulturen und Arbeitsbreiten bis zu 10,7 m
  • Hubzylinderkapazität von 75 mm (5150) und 80 mm (6150/7150)
  • 6,24 m² Gesamtreinigungsfläche / 6,13 m² Reinigungsfläche mit Cross-Flow
  • Geringer Wenderadius bis 4,4 m
  • Zwei Kabinenoptionen: Komfort- oder Luxusversion

EINE LÖSUNG FÜR JEDE ERNTE

Für den Axial-Flow-Mähdrescher hat Case IH eine große Auswahl an Schneidwerken entwickelt und sind die perfekte Ergänzung, um das Ertragspotenzial auch bei schwierigeren Erntebedingungen und Erntemethoden zu maximieren. Mit einer Arbeitsbreite von bis zu 10,7 m erkennt der Mähdrescher den Vorsatz und die zuletzt vorgenommene Einstellung, wodurch keine Zeit für das Einrichten verloren geht. Case IH bietet Ihnen ein komplettes Schneidwerks- und Vorsatzsortiment für alle Kulturen (Getreide, Sojabohnen, Ölsaaten, Mais / Mais und Schwadern), welche für einen gleichmäßigen Erntegutfluss und verringerten Verschleiß sorgen. Ausgestattet mit einer vollautomatischen Schneidwerksführung Terrain Tracker zur Höhenkontrolle des Vorsatzgerätes sorgt es für eine hervorragende Bodenanpassung.

Picture feature1 150

HOCHLEISTUNGSDRUSCHKONZEPT

Leistung und Qualität der Axial-Flow-Mähdrescher beginnen mit dem Hochleistungs-Schrägförderer. Die robuste Zuführung mit einer Kapazität von bis zu 10,7 m (bei 6150/7150) entspricht der Durchsatzkapazität der Dresch- und Trennsysteme. Es wird keine zusätzliche Einzugstrommel benötigt, was die Effizienz und die Sicht des Fahrers unter staubfreien Arbeitsbedingungen verbessert. Die standardmäßige manuelle Schnittwinkeleinstellung am Schrägförderer (18 °) maximiert die Durchsatzleistung für alle Kulturen und Bedingungen. Für eine höhere Zuverlässigkeit und höheren Schutz verfügt die 150-Serie optional über eine Steinfankmulde und einen wartungsfreien hydraulischen Vorschubantriebsriemenspanner.

Picture feature2 150

REVOLUTIONÄRE TECHNOLOGIE MIT EINEM ROTOR

Seit ihrer Einführung im Jahr 1977 hat die einzigartige Rotortechnologie von Case IH ihre Effizienz und Fähigkeit bewiesen Verluste zu minimieren. Das schonende und gründliche dreschen verhindert Bruchkorn und sorgt für intaktes Getreide erster Qualität, mit dem Sie die Preise nach oben verhandeln können. Als Vorläufer des Rotordreschsystems entwickelte sich der Axial-Flow auf den ersten Blick mehrmals weiter, um von nun an eine beispiellose Vielseitigkeit zu bieten. Diese unterschiedlichen Entwicklungen haben es unserer einzigartigen Rotortechnologie ermöglicht, unübertroffene Leistungen zu jeder Tages- und Nachtzeit und bei allen Dreschbedingungen zu bieten. Die einzigartige Trennung durch Reibung und Fliehkraft, frei von dreschen und damit Bruchkorn bei maximalem Durchsatz. Hervorragende Getreidequalität, geringere Verluste, aber auch Sicherheit - dies sind die Vorteile eines Dresch- und Trennsystems mit einem einzigen Rotor und daher weniger beweglichen Teilen, über die Sie sich Sorgen machen müssen.

Picture feature3 150

DAS CROSS-FLOW-REINIGUNGSSYSTEM

Der Rotor ist nicht das einzige Element, das den Axial-Flow auszeichnet: Das Reinigungssystem zeichnet sich auch durch seine Effizienz und Benutzerfreundlichkeit aus. Mit einer festen Reinigungsfläche von 6,24 m² und mit einem Schnecken-Boden mit 6 Schnecken garantiert es einen konstanten Erntefluss und hochreine Getreideproben. Mit seiner Cross-Flow-Funktion (6,13 m² )wird eine einseitige Siebbelastung in Hanglagen bis bis 12° und die daraus resultierende Überlastung des Siebes verhindert. Unser Cross-Flow funktioniert durch elliptische Ansteuerung des Obersiebes. Dabei wird das Erntegut gleichmäßig über die komplette Siebfläche verteilt und die enorme Kapazität während des gesamten Reinigungszyklus bleibt erhalten. Das System wird automatisch aktiviert und erkennt den Hangwinkel (bis zu 12 °) über Sensoren in der Kabine, sodass der Fahrer sich hier keine Gedanken machen muss.

Picture feature4 150

STROH HÄCKSELN" EINFACH ORDENTLICH ZERKLEINERT UND GUT VERTEILT

Für eine erfolgreiche Bodenbearbeitung für die Ernte des nächsten Jahres bietet Case IH das vielseitigste Strohmanagement für alle Anforderungen. Der Wechsel zwischen Häckseln und Schwadablage erfolgt in der Kabine über den AFS Pro 700-Monitor oder auf der linken Maschinenseite über einen Knopf in Bodennähe. Im Streumodus sind die Streuscheiben geschwindigkeitsregelbar, um das Streugut gleichmäßig über die gesamte Arbeitsbreite zu verteilen. Die in der Fahrerkabine einstellbaren Strohverteiler ermöglichen es Ihnen, die Querverteilung an die Windverhältnisse anzupassen. Die Schwade werden sauber auf den Stoppeln abgelegt, damit eine schnelle trockung für das die folgende Strohballenproduktion erfolgt. Der Wechsel vom Schwad zum Häckseln und Verteilen kann in weniger als einer Minute erfolgen.

Picture feature5 150

ERNTEZEIT IST KOSTBAR ...

Mit 8.800 l für den 5150 und 10.570 l für den 6150 und 7150 sind Axial-Flow-Mähdrescher darauf ausgelegt, große Mengen sauberes und hochwertiges Getreide in den Tank zu füllen. Der Hochleistungskörnerelevator ermöglicht zügig zu Ernten bei einem hohen Durchsatz mit hohem Ertrag. Neben dem Korntank verkürzt die Hochgeschwindigkeitsentladung die Entladezeit (113 l / s) erheblich. Die oben schwenkbare, geneigte Entladeschnecke bietet ausreichend Platz, um das Getreide sicher in hochwandige Anhänger zu entladen. Die Schneckenlängen der 150er-Serie ermöglichen es Ihnen, einen komfortablen Abstand zwischen Schneidwerk und Getreideanhänger einzuhalten, während Sie auf dem Feld entladen.

Picture feature6 150

RUHIG, KOMFORTABEL

Die Maximierung der Produktivität erfordert den besten Mähdrescher und einen Fahrer, der in der idealen Umgebung arbeiten und wohlfühlen kann. Ausgestattet mit geringem Geräuschpegel und Vibrationen, einer automatischen Temperaturregelung (ATC), viel Stauraum, einem luftgefederten Fahrersitz, mehr als 6,3 m² Glas und LED-Leuchten bietet die 150er-Serie ein entspanntes Arbeitsumfeld. Sie können auch zwischen zwei Kabinen wählen, der Comfort-Version und der Luxury-Version. Der Axial-Flow lässt sich mit dem AFS Pro 700-Touchscreen auf der rechten Konsole so einfach und komfortabel wie möglich bedienen. Alle wichtigen Daten und Einstellungen stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Picture feature7 150

KEINE KOMPROMISSE ZWISCHEN LEICHTIGKEIT UND LEISTUNG

Die Case IH Axial-Flow-Mähdrescher der neuen Generation verwenden die neuesten emissionskonformen Motoren der Euro-Stufe V mit SCR-Technologie. Die NEF 6.7 (5150) Cursor 9 (6150 & 7150) sind für eine optimale Kraftstoffeffizienz mit maximaler Leistung über einen Drehzahlbereich von 200 U / min ausgelegt. Dank des großen 950 l Kraftstofftanks sind lange Erntezeiten garantiert. Kraftvoll, aber einfach: Die Antriebe für den gesamten Mähdrescher werden von einem zentralen Getriebe angetrieben, das für maximale Effizienz direkt am Motor angebracht ist. Der Antriebsstrang ist mit nur 11 Riemen und 7 Ketten ausgestattet, um weniger Wartungsarbeiten zu ermöglichen. Die kompakte und leichte 150-Serie hat einen geringen Wenderadius von bis zu 4,4 m, was die unproduktive Vorgewendezeit verringert.

Picture feature8 150

EINFACHE WARTUNG UND NIEDRIGE BETRIEBSKOSTEN

Mit einem Design, bei dem weniger bewegliche Teile im Mittelpunkt stehen als bei jedem anderen Mähdrescher, können Sie loslegen zu ernten, während sich andere noch auf dem Hof ​​befinden. Die täglichen Wartungspunkte sind einfach über leicht zu öffene Seitenwände und das geräumige Axial-Flow-Heckmotordeck zu erreichen. Die großen ausschwenkbaren Paneele auf beiden Seiten ermöglichen einen einfachen Zugang zur gesamten Maschine und zu den Serviceplattformen. Stufen und Handläufe bieten sicherere Arbeitsbedingungen. Der Reinigungsbereich ist dank der einfach wegklappbaren Abdeckungen leicht zugänglich. Die Flüssigkeitsstandsanzeiger sind in verschiedene Bereiche des Mähdreschers integriert, um den Komfort und die Wartungsfreundlichkeit zu verbessern.

Picture feature9 150

MEHR PRÄZISION, MEHR LEISTUNG

Case IH Advanced Farming Systems (AFS ™) sammelt und liefert wichtige Daten für Ihre Managemententscheidungen zum Anbau von Kulturpflanzen und zum Kostenmanagement. Mithilfe der GPS-gesteuerten automatischen Lenkung von AFS AccuGuide wird Ihr Mähdrescher automatisch geführt - mit einer Wiederholgenauigkeit von bis zu 2,5 cm, Spur für Spur. Dadurch können sie Überschneidungen vermeiden und den Zeit- und Kraftstoffverbrauch während der Ernte minimieren. Precision Farming-Technologie reduziert die Ermüdung des Fahrers, steigert die Produktivität und ermöglicht es Ihnen, das gesamte Potenzial des Mähdreschers auszuschöpfen. Mit AFS Connect ™ werden alle Ihre Daten in Echtzeit auf Ihren Farmcomputer übertragen, sodass Sie sofort Ratschläge und Anweisungen erteilen können, wenn Sie sofort betriebliche Anpassungen vornehmen müssen.

Picture feature10 150

Alle Case IH Axial-Flow 150 Serie Ausführungen

Axial-Flow 5150 Axial-Flow 6150 Axial-Flow 7150
Zylinder 6 6 6
Hubraum 6700 cm³ 8700 cm³ 8700 cm³
Nennleistung 312 PS 400 PS 460 PS
Abgasnorm Tier Stufe V Stufe V Stufe V
Korntankvolumen bis zu 8'800 l bis zu 10'570 l bis zu 10'570 l
Downloads Downloads Downloads
DE CASE IH Axial Flow 150 Series
Case IH Axial-Flow 150 Serie
Prospekt PDF-Download (7.08 MB)